Wenn Sie ein iPhone und ein iPad benutzen, möchten Sie höchstwahrscheinlich Dateien zwischen beiden Geräten übertragen. Insbesondere Fotos, die Sie mit dem iPhone perfekt aufgenommen haben, lassen sich auf dem iPad noch besser anzeigen und bearbeiten. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, Bilder vom iPhone zum iPad zu übertragen.

AirDrop funktioniert nicht? Übertragen Sie Ihre Bilder mit FileDrop!

In Ihrem iPhone und iPad ist die AirDrop-Funktion integriert, mit der Sie Dateien für Geräte in der Nähe freigeben können. Allerdings funktioniert AirDrop nicht immer, wenn Sie es brauchen, da die Technologie Einschränkungen unterworfen ist. Sie können zwar einzelne Dateien, jedoch keine ganzen Ordner freigeben.

  1. Verbinden Sie beide Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk.
  2. Öffnen Sie Documents auf dem iPhone und auf dem iPad.
  1. Aktivieren Sie in Documents WebDAV. Gehen Sie zu Einstellungen > WebDAV. Vergeben Sie einen beliebigen Usernamen und ein Passwort und tippen Sie dann auf WebDAV starten.

So übertragen Sie mit AirDrop Fotos vom iPhone zum iPad:

  1. Öffnen Sie Documents auf beiden Geräten.
  2. Tippen Sie auf Ihrem iPad in der Seitenleiste auf "In der Nähe".
  1. Suchen Sie Ihr iPhone unter "Verfügbare Geräte".
  2. Geben Sie den Usernamen und das Passwort ein, die Sie vorher zum Aktivieren von WebDAV auf dem iPhone vergeben haben.
  3. Jetzt können Sie die Dateien und Ordner sehen, die sich auf Ihrem iPhone befinden.

Bilder mit WebDAV vom iPhone zum iPad übertragen

Mit Documents können Sie Ihr iPhone und iPad auch mittels WebDAV verbinden. Auf diese Weise können Sie vom iPhone auf alle Dateien und Ordner auf dem iPad zugreifen und umgekehrt. Sie können darüber hinaus Dateien und Fotos zwischen den Geräten hochladen oder herunterladen.

Bevor Sie Ihr iPhone mit dem iPad verbinden:

Fotos mit WebDAV vom iPhone zum iPad übertragen:

Wenn Sie Dateien vom iPad aufs iPhone übertragen möchten, tippen Sie oben rechts auf Auswählen, und dann nach dem Auswählen der Dateien auf Upload.